Das Gästehaus Tiller stellt sich vor….

Herzlich willkommen im Gästehaus Tiller

Heyen gehört zu der Samtgemeinde Polle-Bodenwerder im schönen Weserbergland und liegt an der „ Märchenstraße“.

Vom 5 km entfernten Bodenwerder, dem Geburtsort des Baron von Münchhausen, sind wir nicht weit entfernt. Das alljährliche Lichterfest mit seinem grandiosen Feuerwerk ist weithin bekannt.

Urlauber, Kurzurlauber am Wochenende , Seminarteilnehmer und Tagesausflügler haben die Qual der Wahl bei diesem Angebot von Ausflugzielen. Jogger, Walker und Wanderer finden in Heyen eine reizvolle Landschaft vor. Sehenswürdigkeiten wie Kapellenruine , Ringwall und die Reste der Lauenburg können im angrenzendem Wald besichtigt werden. Die Wanderwege sind gut ausgeschildert.

Auch der Rattenfänger von Hameln ist in unserer Nähe und gehört zu den beliebtesten Ausflugzielen der Region im Weserbergland. Hameln ( ca. 20 km von hier) hat eine herrliche Altstadt und viele kulturelle Angebote. Dazu gehören auch die gemütlichen Kneipen und Straßencafés in der Fußgängerzone, die zum Verweilen einladen. Die Altstadt von Hameln ist mit ihren alten Fachwerkhäusern wunderschön und bietet dem Weihnachtsmarkt , der allerseits bekannt ist, jedes Jahr den nötigen Rahmen für eine heimelige Atmosphäre. Auch zum Shoppen kommen Besucher aus den umliegenden größeren Städten, Hameln ist einfach gemütlich.

Impressionen der Umgebung

Impressionen der Umgebung

Das Staatsbad Bad Pyrmont mit seinem schönen Kurpark und die Hufeland Therme sind genauso einen Tagesausflug wert wie die anderen Sehenswürdigkeiten in der weiteren Umgebung. Auf direktem Weg nach Bad Pyrmont kommen sie an dem Schloss Hämelschenburg vorbei. Es gehört zu den Bauten der Weser-Renaissance.

Sehenswert sind auch die Extersteine , sie gehören zu einer ehemalige Kultstätte und auf dem Weg dahin bietet sich ein Besuch beim Hermannsdenkmal an. Schloss Schaumburg, Schillathöhle bei Hessisch Oldendorf, Hubschraubermuseum in Bückeburg, die Domstadt Minden mit seinen Schleusen und vieles mehr. Langeweile kommt nicht auf.

Und auch unsere Kleinen kann man bestimmt mal mit einem Ausflug ins nahgelegene Rastiland locken. Auch ein Besuch im Zoo in Bad Pyrmont oder in Hannover wird sie fröhlich stimmen.

Fahrradfahrer werden auf dem Weserradweg die herrliche, ruhige Landschaft rechts und links der Weser genießen . Dabei werden Sie so manches lauschige Plätzchen an der Weser und Ihren kleinen Orten finden. Ruhe und Erholung, Alltagsstress und Sorgen einmal vergessen und die herrliche Landschaft auf sich wirken lassen. Für das leibliche Wohl sorgen die kleinen Gaststätten oder es wird einfach mal ein kleines Picknick gemacht.
Sollten Sie einmal etwas verschnaufen wollen, wäre es auch möglich sich ein Stück mit dem Dampfer der Weserflotte mitnehmen zu lassen, die Bikes sozusagen im Handgepäck. Die Weser mal aus einer ganz anderen Perspektive, das hat auch seinen Reiz.

Auch für unsere Motorradfahrer hat das Weserbergland einiges zu bieten. Die kurvenreichen Strecken im Weserbergland z. B. in der Rühler Schweiz und die Stecke zum Köterberg finden immer wieder ihre Liebhaber und sie kommen gern wieder. Denn für die Pausen bieten sich herrliche Ausflugziele an. Wem die Kurven im Landkreis Holzminden, Hameln-Bad Pyrmont nicht reichen, kann seinen Radius auch ausweiten. Der Harz ist nämlich nicht weit von hier – und dort gibt es nicht nur eine schöne kurvenreiche Straße in Richtung Brocken.


Suchen Sie:


Ein ansprechendes Fremdenzimmer in ruhiger Lage?

Für Ihre Seminare in Heyen und Umgebung - oder Ihren Urlaub?

Zentral gelegen, zwischen der Rattenfängerstadt Hameln und der Münchhausen Stadt Bodenwerder?
Im schönen Weserbergland?

Dann sind Sie hier genau richtig!